Registrierung Galerie Mitgliederliste Administratoren und Moderatoren Suche
Link Us Rezept Zur Startseite
Boardgarten Zum Portal Zum Chat
Häufig gestellte Fragen Sendeplan Radio Partner

Twitter mit Uns

    Montag, 11. September 2017 von 19:00 - 21:00 Uhr Ladys Plattensammlung ...heute durch die 70er...


Ullis Plauderstube » .•*.•*.*.• Tagesgeschehen •.*.*•.*•. » Der Wetterbericht » «Irma»: Deutsches Krisenteam in USA gelandet » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen

Insgesamt haben diesen Thread bereits 2 Benutzer gelesen
1 Mitglied und 1 Besucher

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Bine Bine ist weiblich
Große Schwester



Treue Sterne
Mehr als 21 Monate Mitglied.Mehr als 21 Monate Mitglied.Mehr als 21 Monate Mitglied.Mehr als 21 Monate Mitglied.Mehr als 21 Monate Mitglied.Mehr als 21 Monate Mitglied.Mehr als 21 Monate Mitglied.
Dabei seit: 30.10.2015.
Beiträge: 12654

Guthaben: 604025 Ulli-Taler

Aktienstand: 0 Stück

User werben:
geworbene User: 0
Getränke Status:
    

erhalten : 2
ausgegeben : 3

Realname: Sabine
Herkunft: Burgdorf
Interessen: Rad Flohmarkt Urlaube in Frankreich
Beruf: selbstständig Dienstleistung
Deutschland
Letzte Aktivität: Gestern Gestern ,
Gewählter Style:
Coffee by Lady

Elfmeterhistorie:
Elfmeter herausfordern
Siege: 0
Unentschieden: 0
Verloren: 0


«Irma»: Deutsches Krisenteam in USA gelandet Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       IP Information Zum Anfang der Seite springen

«Irma»: Deutsches Krisenteam in USA gelandet
Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hat angesichts des zerstörerischen Sturms «Irma» ein Krisenteam in die USA geschickt. Am Morgen sei ein 31-köpfiges Team in den USA eingetroffen, bestätigte das Auswärtige Amt. Ein A400M-Transportflugzeug der Bundeswehr brach zudem mit Hilfsgütern an Bord nach Curaçao auf. Bis zu 200 000 deutsche Staatsangehörige halten sich nach Angaben des Außenamts in Florida auf. Auch in der Karibik seien Deutsche von dem Sturm betroffen. So sollen mit dem A400M in den nächsten Tagen auf der karibischen Insel Sint Maarten/Saint-Martin gestrandete Deutsche ausgeflogen werden.


Quelle


12.09.2017. 18:26 56 Bine ist offline Email an Bine senden Beiträge von Bine suchen Nehmen Sie Bine in Ihre Freundesliste auf Zur Startseite
 
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Ullis Plauderstube » .•*.•*.*.• Tagesgeschehen •.*.*•.*•. » Der Wetterbericht » «Irma»: Deutsches Krisenteam in USA gelandet » Hallo Gast [anmelden|registrieren]




@ All Styles by Ullis 2017

ForumShow

     
radiosunlight.de Geblockte Angriffe: 114688 | prof. Blocks: 1424 | Spy-/Malware: 2386
CT Security System lite v3.0.4: © 2006 Frank John & cback.de
Impressum

Forenhosting bei Board-4You
Powered by Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2007 WoltLab GmbH